Beschreibung Futterbox

Liebe Eichhörnchen Freunde


Dieses Selbstbedienungs-Futterhäuschen ist speziell für Eichhörnchen entwickelt worden.
Sie sind neugierig, intelligent und geschickt, die cleversten unter Ihnen flitzen bereits nach10
Min. mit „Ihrer“ erbeuteten Nuss auf und davon oder knacken sie gleich auf dem Sitzbrett.
Die Funktionalität ist erprobt und hundertfach bestätigt.
Die Eichhörnchen riechen schon von weitem die Nüsse. Auf der Suche nach den
Leckerbissen schubsen sie den Deckel mit der Nase hoch, wenn dieser Test gelingt heben sie
den Deckel mit dem Kopf an und bedienen sich der Nüsse.
Ihre Hinterbeine bleiben stets draußen,-Eichhörnchen sind schließlich sehr auf ihre Sicherheit
bedacht (was nicht heißen soll, dass es auch hier Ausnahmen geben wird..)
Bitte füttern Sie nicht nur im Winter Ihre Gartengäste, besonders wichtig ist es die Fütterung
bis in die Sommermonate fortzusetzen.
Eichhörnchen finden oft in unseren aufgeräumten Gärten kaum Nahrung vor, noch dazu
werden immer mehr große Futterbäume wie Fichten, Tannen, Eichen, Buchen oder
Walnussbäume aus unseren Gärten verbannt, da sie uns zu viel Platz wegnehmen.
Nehmen wir den Eichhörnchen ihren Lebensraum, werden sie uns verlassen.
Unsere Kletterspezialisten sind sehr anpassungsfähig und arrangieren sich auch mit weniger
komfortablen Lebensumständen, jedoch nur dann, wenn genügend Futter zu finden ist.
Tragende und säugende Muttertiere haben einen erhöhten Energiebedarf, können Sie diesen
nicht decken, trennen sie sich von einem oder mehreren Jungtieren, indem sie sie einfach aus
dem Nest werfen.
Auch die ersten Jungtiere im Frühjahr, die von der Milch abgesetzt wurden, sind nun auf
Nahrungssuche, mit Blättern und Sprossen alleine, schaffen es die wenigsten.
Der Winter und die Zeit von Januar bis Juli ist ein harter Überlebenskampf für unsere
Eichhörnchen, erst in den folgenden Monaten werden die ersten Nüsse, Wild,- Wald,- und
Blütenfrüchte reif, sowie unser einheimisches Obst.
Unsere Selbstbedienungsfutterhäuser werden speziell für unseren Verein gefertigt. Verwendet
wird ausschließlich Vollholz, meist sind es Kostengünstige Reststücke, und somit hat jedes
Futterhaus seine individuelle Struktur.
Der Deckel ist aus wasserfest verleimter Siebdruckplatte, die mit einem leichtgängigen
Scharnier befestigt wurde.
Damit Sie lange Freude an diesem Futterhaus haben, streichen Sie es unbedingt mit
einem für Mensch und Tier unbedenklichen Finish, wie z.B. einer Holzschutzlasur,
Leinöl, Olivenöl oder Holzwachs ein. Damit ist das Futterhaus gegen Wettereinflüsse
gut geschützt.
Mit dem Kauf dieses Futterhauses unterstützen Sie unsere vielfältige Arbeit zum Schutz
unserer einheimischen Eichhörnchen und leisten gleichzeitig einen wertvollen Beitrag zum
Wohle Ihrer Gartengäste.

 

Vielen Dank!